Spezialkompetenz Bauchchirurgie

Spezialisten für Bauchwandbrüche, Gallensteine, etc.

Operationsbedürftige Erkrankungen im Bauchraum lassen sich zunehmend minimalinvasiv, also mit sehr schonenden chirurgischen Verfahren (Schlüsselloch-Chirurgie), behandeln. Die Heilungsdauer wird dadurch erheblich verkürzt, das Risiko für Komplikationen sinkt.

Eine Vielzahl der Eingriffe können wir vor Ort im OP-Zentrum Oberland durchführen. Mit Hans-Peter Bensch, Viszeralchirurg am Krankenhaus Agatharied, steht Ihnen im MVZ Holzkirchen ein sehr erfahrener Facharzt und Operateur zur Verfügung. In der Sprechstunde haben Sie ausreichend Zeit, Herrn Bensch kennenzulernen und  das für Sie individuell richtige Therapieverfahren zu finden.

Klassische Krankheitsbilder und Behandlungsangebot

Bauchwandbrüche, z.B. Leistenbruch

Bauchwandbrüche, wie Nabel-, Leistenbrüche entstehen durch Bindegewebsschwäche, Überdehnungen oder auch Übergewicht. Auch der Zwerchfellbruch, häufige Ursache für Sodbrennen, zählt zu den Bauchwandbrüchen. Je nach Art des Bruchs stehen verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Ob und welche Art des Eingriffs erforderlich ist, klären wir gerne mit Ihnen in unserer Spezialsprechstunde ab. Zunehmend können operationsbedürftige Bauchwandbrüche auch ambulant versorgt werden.

Gallensteine, Darmerkrankungen

Auch die Versorgung von klassischen Erkrankungen der Verdauungsorgane gehört zu unserem Leistungsspektrum. Dazu zählen unter anderem:

  • Gallensteinleiden
  • Divertikelkrankheit
  • Chronische "Blinddarm"-Entzündung

Nötige operative Eingriffe können ebenfalls zum Teil ambulant mit schonenden, minimal-invasiven Techniken durchgeführt werden.